Kontakt Service - Wir beraten Sie gerne..
Schreiben Sie uns
shop@baunativ.de

Kostenloser Rückruf

Baunativ ist Online für Sie da und versendet wie gewohnt!

Unser Offlineshop ist wegen der Corona Kontaktbeschräkungen geschlossen.
Abholungen von bestellten und bezahlten Waren für Gewerbekunden möglich.
Anfragen und Gesprächswünsche bitte per E-Mail an uns richten!
Es kommt zu Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit.
In Einzelfällen kann es zu Verzögerungen durch unsere Paketdienste kommen.

Pelangi Ocker rot franz. 14 - 50 g Becher

Pelangi Ocker rot franz. 14 - 50 g Becher
Bild vergrößern

Preis: 1,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:
1-3 Arbeitstage, Express möglich1-3 Arbeitstage
0
Schreiben Sie die erste!
Liefermenge: 0,05 kg
Grundpreis: 39,00 EUR pro kg
Art.Nr.: PEL00141
Marke: Pelangi
Pelangi Ocker rot franz. 14 - 50 g Becher

Pelangi Ocker rot franz. 14 im 50 g Becher ist ein hochwertiges Erdpigment mit hoher Farbbrillanz. Alle Pigmente von Pelangi sind völlig ungiftig, gesundheitlich unbedenklich und für die Anwendung im ganzen heimischen und gewerblichen Malerbereich verwendbar.


Ähnliche Produkte:

Pelangi Ocker rot franz. 14 - 1 kg Eimer
Pelangi Ocker rot franz. 14 - 100 g Becher
Pelangi Ocker rot franz. 14 - 5 kg Eimer
Pelangi Ocker rot franz. 14 - 500 g Becher


 

Erdpigment. Rote Ocker kommen sowohl natürlich vor - diese natürlichen Farberden bestehen aus Ton, Quarz und Eisenoxiden und werden durch Schlämmen und Mahlen aus verwitterten tonhaltigen Eisengesteinen oder aus Eisenerzen gewonnen - als auch als Resultat gebrannter gelber Ocker.

 

Pelangi 14 Ocker rot franz.enthält Eisen(III)-oxid, was die Farbe im Wesentlichen prägt. Er wird durch Kalzinieren (Erhitzen) von Ocker gelb franz. Bei ca. 700°C gewonnen.  Die verschiedenen Rottöne, die bei solchen roten Ockern erzielt werden, sind durch die unterschiedlich hohen Brenntemperaturen zustande gekommen.

Korngröße 30-40µ. Das Pigment ist 100% natürlich. Herkunft  Frankreich, Burgund.

 

Eigenschaften

Kalkecht                                Künstlich                                       anorganisch

Lichtecht                              Synthetisch

Natürlich                              Organisch

 

Mischbar mit:

Sumpfkalk und Sumpfkalkfarben                                              Marmorkalk Putze

Kaseingebundene Kalkfarben                                     Kalkglätten

Kaseinbindemittel                                                            Tadelakt                                      

Leimfarben                                                                          Lehmfarben /-streichputze pulverförmig

Lehmfeinputze weiß                                                       Tonputze*

Tonfarben und –streichputze*                                   Zement

Silikatfarben flüssig                                                          Dispersions-Silikatfarben

Wasserglas                                                                          Naturharz-Dispersionsfarben

Kunststoffdispersionsfarben                                       Hartöle, Öllasuren, Leinöl

Wachslasuren                                                                     Temperafarben

* Emoton Tonputze, Tonfarben und Tonstreichputze müssen mit den Emoton Pigmentmischungen abgetönt werden. Das Abtönen mit bloßen Pigmenten führt nur zu geringfügigen Farbtonveränderungen und zu unregelmäßigem Oberflächenbild.

Zum Mischen:

Grundsätzliches:

Pulverpigmente sind Feststoffe, feine Körnchen, wobei deren Größe und Dichte je nach Pigment unterschiedlich sind. Diese Körnchen lösen sich in einer Farbe nicht auf, sondern verteilen sich in ihr, sie werden quasi von der Farbe ummantelt. Da sich dies auf das Mischen und auf das Resultat danach auswirkt, sind zwei wichtige Punkte zu beachten:  1.  Das Pulverpigment oder das eingesumpfte Pigmentkonzentrat müssen sehr homogen in das Produkt verrührt werden. 2. Die Mengen sind je nach Pigment unterschiedlich, d.h. die Farbtonintensität kann bei gleicher Menge von Pigment zu Pigment sehr unterschiedlich sein, deshalb immer Proben machen (oder sich überraschen lassen….).

Farben und Putze in Pulverform können grundsätzlich “trocken in trocken“ gemischt werden, d.h. das Pulverpigment wird trocken in das Pulver der Farbe / des Putzes gemischt und mit dem Quirl sehr gut verrührt. Achtung auf die Fliehkraft der Pulvermischung im Eimer! Werden flüssige Farben / Bindemittel / Putze mit Pulverpigmenten gemischt, sollten diese zuvor mit Wasser zu einem Pigmentbrei (ähnlich der Joghourt-Konsistenz) verrührt und eingesumpft werden. Dabei müssen sie nicht länger quellen, der Brei kann direkt in das zu pigmentierende Material gerührt werden (vorsichtig dosieren, dabei permanent mit Quirl umrühren).

In Putzen sind mehr Pigmente notwendig als in einer Farbe, um denselben Farbton zu erhalten. Anders gesagt, 10% vom selben Pigment in einem Putz ergibt in der Regel einen helleren Farbton als in einer Farbe.

Bei einigen Produkten ist ein ergänzendes Mischverfahren sinnvoll: Bei Silikatfarben mischt man zum Wasser-Pigment-Konzentrat am besten ein wenig von der Farbe mit dazu und rührt dann dieses Farbkonzentrat in den Farbeimer. Für das pigmentieren von Dispersions- und Naturharzfarben sumpft man die Pulverpigmente nicht in Wasser ein, sondern in mit Wasser stark verdünnte Farbe. Dieses Farbkonzentrat wird dann (wenn möglich am Tag vor dem Streichen) langsam in die Farbe gerührt. In Hartöle, Öllasuren, Leinöl, Wachs-Öl-Gemische können die Pigmente direkt eingerührt werden. Dabei sollten die Produkte nicht zu kalt gelagert sein. Je wärmer, desto einfacher lassen sie sich verrühren. In reines Leinöl kann das Pigment zuvor mit wenig Balsamterpentinöl angerührt werden. Temperafarben werden mit Pigmenten am besten wie Dispersionsfarben gemischt.                                                     

Pelangi Ocker rot franz.  ist erhältlich in 50g, 100g, 500g, 1kg Bechern,  5kg Eimern, 10kg und 25kg Tüten                                                              

                                              

Weitere Informationen

Farbkarte Kalkfarbe + Pelangi
Farbkarte Hartöl + Pelangi

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 12. Februar 2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Versandkostenfreiheit

Versandkostenfrei in Deutschland:
  • Produkte von pro clima, Roto, Kreidezeit, Leinos, Auro, Haga sowie Pelangi ab 20 €
  • alle YOSIMA Produkte (Eimer+BB)
  • Claytec Produkte aus den Kategorien Innendämmung + Trockenbau ab 1500 €
  • Sonstiges von Claytec ab 2500 €
  • HECK/Rajasil ab 1200 €
  • Ferax Produkte ab 50 €
  • MEA Produkte ab 1500 €
  • Argilla Therm Produkte ab 1000 €
  • SPAX Produkte ab 100 €

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Sicher ist Sicher!

Mitglied im Händlerbund Komplette SSL-Verschlüsselung des Webshops

Social Media

Vernetzen Sie sich mit uns, um über aktuelle News und Rabattaktionen informiert zu werden
Baunativ auf Facebook Baunativ auf Instagram Baunativ auf Youtube Baunativ auf Twitter

Handwerkerservice

Sie möchten Ihre Produkte nicht selbst, sondern durch ein fachkundiges Unternehmen einbauen lassen? Dann sind Sie bei
Pfennig-Bau
genau richtig!


Beliebte Artikel

01. pro clima ORCON F 310 ml Kartusche

5,40 EUR
17,42 EUR pro l
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. pro clima TESCON VANA 6 cm x 30 m

16,76 EUR
0,56 EUR pro m
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. pro clima CONTEGA PV 20 cm x 15 m

24,35 EUR
1,62 EUR pro m
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. pro clima INTELLO PLUS 1,50 m breit (75 m²)

167,95 EUR
2,24 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. pro clima SOLITEX FRONTA WA 1,50 m breit (75 m²)

96,24 EUR
1,28 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. pro clima DB+ 1,05 m breit (52,5 m²)

88,77 EUR
1,69 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. pro clima SOLITEX FRONTA WA connect 1,50 m breit (75 m²)

122,82 EUR
1,64 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Parse Time: 0.600s